Betreff: Anna (41) dini geili Nachbarin ganz privat und diskret

chaot
1
- Member aus Sankt Gallen

5. November 2020 09:37


@Anna da stimme ich dir voll zu!!

Tim
1
- Member aus Wollerau

5. November 2020 12:16


@Anna   nein leider hatte ich noch nie das vergnügen...   aber da können wir zwei ja mal den Staubsauger und Stabvibi ausprobieren.

gat so was in diese zeit?

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

5. November 2020 15:34


@tim Melde dich doch übers Telefon für Details💋

chaot
1
- Member aus Sankt Gallen

5. November 2020 15:56


Anna,die Staubsaugervertreterin.

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

5. November 2020 20:03


@chaot wilst du eine vorführung? 😅

chaot
1
- Member aus Sankt Gallen

6. November 2020 00:44


Ja gerne,LIEBE Anna!!!

Tim
1
- Member aus Wollerau

13. November 2020 14:42


Vorführung..  klingt sehr spannend und passt für diese Zeit


chaot
1
- Member aus Sankt Gallen

13. November 2020 15:18


Da gebe ich dir recht,Tim.Wobei die Vorführung noch nicht statt fand.:-(

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

12. Dezember 2020 00:45



“Möchte gerne ein NS Video kaufen” … kurzer hin und her, dann zahlung und er bekam den Clip “NS ins Höschen” 

“Können wir das auch mal zusammen erleben? ich stehe total auf perverses und du bist genau das.” daraufhin folgte reger whatsapp verkehr. wie ich an diesem tag etliche solche chats hatte. Am nächsten Tag wurde der Chat weitergeführt und ein Treffen für Freitag abgemacht. Wusste nicht ob er wirklich kommen würde, denn seit 3 Tagen war mein Handy das nationale Beschäftigungsprogramm für gelangweilte Männer auf Sexentzug. Kein einziges Date, aber Nachrichten wie noch nie. Einer nach dem anderen mit Fantasien was er gerne bei einem Treffen machen würde. Manche sogar wollten wissen was ich mit Ihnen bei einem Treffen machen würde. Am dritten Tag kamen noch Telefonate hinzu. So dass mir am Abend nicht nur die Finger und Augen weh taten. Sondern auch meine Stimme heiser wurde.. 

und in genau diesen Tagen machten wir zwei ein Date ab… er schrieb mir seinen Kleiderwunsch und seine sexuellen Vorlieben.. und ich bejahte alles.

Der Freitag war da. ich begann eine halbe Stunde vorher zu trinken… Bei erst Treffen trinke ich ungern sehr viel früher, weil ich nie weiss ob dann abgesagt wird oder derjenige nicht erscheint. Ich wollte dabei seine Nachrichten nochmals in aller Ruhe durchgehen, aber kaum wollte ich lesen klingelte das Telefon für: Bist du nächstes Jahr noch besuchbar, ich finde dich toll aber ich habe wegen Corona Angst, möchte heute abend kommen kannst du mir sagen ob du mit oder ohne Kondom blasen tust, möchte dich irgendwann besuchen kannst du mir erzählen worauf du besonders stehst. und tatsächlich hatte ich vor lauter sinnlosen Anfragen keine Zeit seine Nachrichten nochmals durchzugehen. Ok wird schon gut kommen, also lotste ich ihn zu mir. 

An der Türe erschien ein attraktiver ruhiger Mann:-) nach kurzer Begrüssung waren wir im Zimmer.. ein sympathischer und smarter Herr… hmmmmm wirkt auf mich gar nicht pervers… nun ja… ab unter die Dusche und dann wirds schon versaut. 

Als er wieder vor mir stand… und wir bald daraufhin auf dem Bett waren.. berührte er mich dermassen sinnlich, da wurde bei mir leider der falsche Knopf aktiviert: Zärtlich statt Pervers! Oh nein… schnell wechseln.. Lecken lassen, dann kann ich meine Pisse laufen lassen… Fehlalarm.. und er konnte lecken wie Herrgott! da war ich nun, total erregt, volle Blase, aber weil Muschi im Sexmodus war konnte ich nicht laufen lassen. Hätte ich das gewusst, hätte ich früher angefangen zu trinken und dann zurückgehalten. Denn dann verhindert auch eine feuchte Muschi das Pinkeln nicht. Es kam zwar immer wieder etwas wenig raus. Aber so richtig versauen konnte ich ihn nicht… immer wieder etwas in seinen Mund, auf seinen Schwanz… Egal ich verlängere ein bisschen mit ihm, dachte ich, und schenke ihm die Verlängerung in der Hoffnung dass ich gegen Ende loslegen kann. Und tatsächlich kam doch endlich etwas mehr raus… Zum Schluss sass ich halb vor ihm und pisste ihm über den Schwanz bis zum Oberkörper.. sein nasser Schwanz lud mich ein damit zu spielen und das tat ich.. nicht lange kam ihm sein Sperma hoch… 

er schien zufrieden, ich eher nicht.. und mein Gefühl war nicht ganz falsch: So ganz pervers wurde unser Date nicht:-( und ich hatte seinen Kleiderwunsch nicht erfüllt, denn ich konnte mich zum ersten mal wegen der vielen und langen Anschriften nicht auf das wesentliche konzentrieren.. dennoch schrieb er mir später dass er mich nochmals besuchen möchte:-) was mich sehr freuen würde. denn die ersten Dates sind ohnehin die schlechtesten.. da ist bei mir auch immer der Kopf zu stark dabei.. 



chaot
1
- Member aus Sankt Gallen

12. Dezember 2020 01:28


uiuiuiiiiii,Anna,da hast du uns ja eine schöne Geschichte erzählt.;-);-)

Und ich wollte dicham Donnerstag Abend auch noch anrufen.