Betreff: Anna (41) dini geili Nachbarin ganz privat und diskret

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

31. März 2019 00:47


Juhu! S... hat geschrieben! Einmal im Monat meldet er sich immer sehr spontan und kurzfristig:-) und seit 2 Jahren klappt das fast jedes Mal, obwohl Spontan bei mir sehr schwer ist... So klappe es auch heute.. Genau eine Halbe Stunde hatte ich Zeit alles herzurichten und mich in Dessous zu werfen. Meine Freude ist gross, bin total aufgeregt obwohl ich ihn schon länger kenne.. 

Endlich und kaum parat erhalte ich die Nachricht dass er da ist. Komm hoch! Ja und wenige Augenblicke später blicke ich in sein strahlendes Gesicht! Ein Kuss und eine dezente Umarmung.... Ein wahrer Gentleman wie man es sich nur wünschen kann!

Kurzes Nachfragen nach unserem Wohlergehen... doch gross Reden können wir nicht, die Vorfreude ist zu gross, also braucht es keine weiteren Worte und unsere Lippen berühren und erkunden sich schon.. oh sogar sehr! Wir können gar nicht mehr aufhören... Nein das geht gar nicht mehr, ganz nah steht er an mir und ich spüre sein Glied wie es immer härter wird in der Hose.... "Du hast zu viel an" flüstere ich und ziehe seinen Pullover aus. So viel Leidenschaft das ist ja jetzt schon kaum auszuhalten! Nein das T-Shirt muss auch weg! Irgendwann schaffen wir die Hose auch noch aus! Die Unterhose darf noch anbleiben:-) Er öffnet meinen Morgenmantel, darunter nicht viel an, aber doch etwas... Ohne Dessous geht bei mir gar nix...

Endlich liegt er vor mir.. mit diesen Hammergeilen Unterhosen... Wie eine Beute schaue ich ihn an und wandere auf Ihn und reibe meine nasse Muschi an seinem Glied welcher immer noch versteckt ist... Jetzt kann ich nicht mehr widerstehen und wandere mit meiner Zunge runter.. da hol ich mal nur fangs die Eichel zum Vorschein und lecke diesen genüsslich vor mich hin... "Weg mit der Unterhose" muss alles sehen und spüren... Plötzlich packt er mich voller Leidenschaft und ehe ich verstehe was passiert liege ich auf dem Rücken und seine Zunge hat schon den richtigen Platz gefunden   nicht lange wechseln wir wieder die Position:-) Wir sollen sichtlich beide dasselbe.. spielen aber noch ein bisschen mit unseren Nerven bis wir fast explodieren! Jetzt muss er rein! Ich darf ihn so lange reiten bis ich meinen Höhepunkt erlebe! Jetzt packt er mich wieder und ich finde mich unter ihm wieder! Tief, fest und intensiv sind seine Stösse, mein ganzer Körper arbeitet mit.. bis in die kleinste Faser bewege ich mich mit und klammere mich dabei fest an ihn... Klitschnass sind wir aber das stört keinen... Kurz noch von Hinten dann wieder Missionar und kurz vor totaler Erschöpfung kommt sein Orgasmus.. 

total Erledigt liegen wir da und müssen uns kurz erholen... Ich merke wie sein Blick Richtung anderes Zimmer schaut:-) "Willst du rauchen?" "Oh ja das will ich..." 

So rauchen wir zusammen eine "Die Zigarette danach"... Essen dabei Gummibären und plaudern über die Zukunft:-)

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

31. März 2019 03:17


“Guten Morgen Anna…” erreicht mich die Nachricht von F… Freudig mache ich mit ihm auf 18:30 Uhr ab. Ich hatte mir fest vorgenommen diesmal etwas früher da zu sein, aber da ich bereits am Nachmittag dort war (Dreier mit Miriam) danach mit ihr etwas ins Plaudern geriet, sie dann Besuch kriegte wollte ich nicht dort warten also fuhr ich nach Hause, was dann dazu führte dass ich dort gleichzeitig mit F..  ankam!

Im Treppenhaus angekommen konnten wir uns endlich begrüssen! Wir strahlten einander an, sehr frisch und gut sah er heute aus! Ein freudiger Kuss und weiter gings in die Wohnung wo wir ungestört waren. Meine Besucherin war unterdessen weg:-) 

Im Zimmer nochmals eine innige Begrüssung.. ich war noch bisschen Aufgeregt vom Hin und Her und musste mich zuerst etwas beruhigen.. So sassen wir bald mal auf dem Sofa und zündeten uns genüsslich eine Zigarette an… Ich rauche eigentlich sehr wenig.. manchmal gar nicht, aber mit F.. macht reden und rauchen einfach spass! So redeten wir über verschiedenste Dinge und landeten irgendwann beim Paket welches er dabei hatte:-) Ich war schon die ganze Zeit darauf neugierig nur wollte ich nicht wie ein Kleinkind stürmen. So durfte ich es endlich öffnen.. Hui welch schöner Inhalt! Sehr edle Lederpeitsche und noch edlere Feder… Ich schaute ihn mit strahlenden Augen an und wusste was wir heute machen.. 

“Warte ich geh mich anziehen und vorbereiten” und verschwand im anderen Zimmer.. Nicht viel anziehen für heute.. genussvoll wechselte ich mein Outfit und stand bald mal vor ihm.. Da stand er ebenfalls vor mir in einem heissen Höschen und Strümpfen! Welch geiler Anblick und ich strahlte ihn an! Komm mit und ich zog ihn ins Zimmer rüber.. da konnten wir nicht mehr loslassen.. er streichelte mich überall und küsste mich.. die Zeit blieb stehen, ich konnte nur noch geniessen.. Das stehen wurde immer schwerer meine Beine fingen an zu zittern… “Leg dich aufs Bett” was ich auch sofort tat.. Er näherte sich mir und fesselte zuerst meine Hände, dann Füsse und zuletzt verband er meine Augen… Das braucht für mich grosses Vertrauen aber diesem Mann vertraue ich blind! so liebkoste er meinen Körper zuerst mit der Feder, dann mit der Peitsche welche er sanft über meinen Körper gleiten liess und damit spielte… Total erregt und angespannt lag ich da und wollte dass er endlich mit der Muschi spielt.. und ehe ich mich versah hatte seine Zunge den Weg gefunden:-) Gleichzeitig bekam ich das Hintere Ende der Peitsche sanft zum Muschieingang.. Oh wie Göttlich ist das denn! Ich konnte nichts mehr kontrollieren und wurde unten immer nasser! Er drang nicht tiefer ein sondern spielte nur beim Eingang an meiner erogensten Zone.. dann die Zunge auf der Klit! ich wusste gar nicht was mit mir geschah… Genussvoll konnte ich mich nur noch hingeben bis ich meinen Höhepunkt vom Jahr erlebte! Sofort entfernte er sich denn jetzt hätte ich keine Berührung mehr ertragen so intensiv war der Orgasmus.

“Binde mich los” bat ich ihn und war endlich befreit viel ich regelrecht über ihn her! und musste mich ziemlich beherrschen nicht völlig durchzudrehen und das ganze etwas langsamer angehen. So ritt ich ihn lange unter strenger Kontrolle.. bis ich irgendwann nicht mehr konnte und schneller wurde… intensiver könnte es definitiv nicht werden.. ich zog ihn hinein so tief und fest ich konnte.. “Oh Anna…” hörte ich noch sagen und dann “ich komme!” :-)

mit zittrigen Beinen und total Ko lagen wir da und waren überwältigt von dem was wir gerade erlebt hatten an intensität… 

Wieder einmal ein unglaubliches Erlebnis mit dir F…! vielen dank!



Marco
4
- Member aus Zug

31. März 2019 10:35


Eine wahrhaft sinnliche Geschichte zum Sonntagmorgen, viel interessanter als die Sonntagszeitung.

Simon649
1
- Member aus Bern

31. März 2019 12:33


Danke Anna, so eine Geschichte am Sonntag morgen macht Freude und schon wieder Lust ;-)  Bin gespannt auf die nächste Geschichte ;-))

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

31. März 2019 23:17


ich danke euch allen für die Komplimente und lieben Worte  

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

31. März 2019 23:52


eure Feedbacks machen richtig lust weiterzuschreiben... Und doch möchte ich an dieser Stelle etwas sagen:

Mir ist bewusst dass meine Storys sehr intim sind und ich vieles Preisgebe. von mir, wie ich meine Besucher sehe und auch über sie selber.. ich veröffentliche keine Mitglieder ohne vorher nachgefragt zu haben. Andere welche hier kein Acount haben erwähne ich nicht mit Namen. Dennoch weiss jeder für sich selber wenns SEINE Geschichte ist. 

Ich habe mir Gedanken gemacht ob da dann der einte oder andere Mann anfängt zu vergleichen und sich versucht einzuordnen. Falls dies bei einem oder anderem der Fall sein sollte: Bitte tut dies nicht! Denn natürlich vielleicht tönt die einte Geschichte aus meiner Sicht besser oder schlechter. Dies hat nichts zu bedeuten. Manchmal habe ich mehr Zeit manchmal weniger, dann kommt Konzentration, Müdigkeit und sonst was dazu... 

Wenn ich von Stammkunden berichte dann hab ich ziemlich alle gleich gern mit den kleinen Unterschieden... Jeder ist für mich einzigartig und Wertvoll. 

so und nun geht's weiter mit Story:-)

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

31. März 2019 23:52


Wieder mal erwartet mich ein NS-Date:-) M… war lange nicht mehr bei mir. Irgendwie kann ich ihn nicht ganz Zuordnen und bin total gespannt wer da kommen wird. Fleissig trinke ich mein Wasser um mich vorzubereiten. Das ist gar nicht so einfach wenn man gar keinen Durst hat! Aber es wird sich lohnen! Kurz vor der abgemachten Zeit kommt eine Nachricht dass er früher kommen kann, worauf ich ihm das ok gebe. Wobei ich weiss dass er eventuell warten muss.. so kommt es auch. als er mir dann schreibt dass er da ist bitte ich ihn noch 5 Minuten zu warten. Ich bin nämlich im Bad und mache den letzten Schliff:-) Das blöde ist ich habe so viele M…’s in meinen Kontakten. Sein letzter Besuch war im September, sprich könnte er damals das erste mal zu mir gekommen sein und jetzt das zweite mal.. da kann ich doch nicht halbfertig Türe aufmachen! 

So jetzt! “Komm” schreib ich ihm und wenige Minuten später ist er an meiner Türe.

Ich mach auf und erkenne ihn sofort! “Du bist das:-)! Wenn ich das gewusst hätte hätt ich dich nicht warten lassen! Da hättest du auch bei mir im Zimmer warten können!” Ich kenne ihn seit ich NS anbiete. Jetzt also auch schon 2 Jahre:-) Und ich weiss dass er jetzt unser Date zwischen zwei Terminen eingeplant hat.. Total Happy darüber dass wir gleich ein geiles Erlebnis haben werden laufen wir hoch.. Dort angekommen geht es auch gleich zur Sache… Seine Zeit ist beschränkt, also stehle ich sie Ihm nicht mit Reden. “Oh wie ich deine Brüste liebe” kommt aus seinen Lippen während er sie lustvoll berührt.. Kurz darauf befinden wir uns schon im Latexzimmer wo wir uns zuerst mit Küssen und berühren aufgeilen. Nicht lange und wir sind schon auf der Matte und es geht los: Zuerst mit meine Muschi mit lecken in Fahrt gebracht, leider etwas zu sehr in Fahrt denn das Pinkeln fällt mir danach nicht mehr so leicht. Die Erregung verhindert dass ich volle Pulle rauslassen kann… Doch obwohl nicht in der Lage bin volle Ladungen loszuwerden, Pisse ich ihn in jeglich erdenklichen Varianten an. Dazwischen wieder mal blasen, lecken und unsere Körper spüren.. Jetzt muss ich die Geilheit loswerden um endlich meine Blase richtig zu leeren.. mit gefühlvollem Finger und Zunge verhilft er mir dazu und ich bin endlich befreit:-) jetzt kanns nochmals losgehen.. “Ich kann nicht mehr ich muss kommen!” höre ich aus seinem Munde und helfe ihm mit Prostatamassage und sauge ihm dabei den Schwanz leer! Was für eine Ladung! Meine Beiden Brüste sind mit seinem Saft überdeckt:-)

Glücklich und zufrieden geht er gleich duschen.. während ich das Zimmer aufräume.. da er unter Zeitstress steht werde ich nach seiner Abreise duschen… Den Anblick könnt ihr euch vorstellen;-)



CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

1. April 2019 00:46


Vor Tagen hatten wir schon mit Simon649 abgemacht. Es sollte unser zweites Date werden… Unser erstes war im Dezember, mann war ich da nervös als er zu mir kam! Er berichtete mir dass er mich auf Fickbuch gefunden hat und schwärmte tagelang bevor wir uns trafen über Whatsapp.. Das machte mir richtig Angst! Ich war total überzogen dass ich seinen Erwartungen nicht gerecht werden könnte.. so gieng ich glaubs vor unserem ersten Date zig mal aufs Klos lauter Aufregung. Bis er vor mir stand:-)

Nun endlich kams zum zweiten Treffen.. Die Angst war nicht mehr da dafür die Freude, weil ich wusste dass wir es gut haben werden:-) 1,5h Fahrt hatte er hinter sich als er vor mir Stand mit seinem sympathischen Lächeln. Auch er war nicht mehr so nervös wie beim ersten mal:-) Herzlichst begrüssten wir uns giengen und begaben uns ins Zimmer.. Mit diesem Mann könnte man Stundenlang reden.. Einfach herrlich angenehm! Leider hatte ich diesmal nicht so unendlich viel Zeit, weil ich später noch wohin musste. Das wusste er aber und es war für ihn in Ordnung:-) 

So stand er bald mal nackt mit seiner ganzen Pracht vor mir! Leidenschaftlich küssten wir uns.. konnten kaum davon lassen bis wir endlich auf dem Bett waren… dort gings weiter mit Küssen, er unter mir und total überwältigt von meinem Anblick.. ich streichelte und küsste ihn an seinen Nippeln.. dann wanderte meine Zunge runter zu seinem Glied… Total überfordert und süss lag er da! “möchtest du gefesselt werden?” - “Oh ja das will ich!” so wurde er von mir ans Bett festgemacht:-) total erregt und immer noch etwas überfordert lag er da und zog meine Berührungen in sich hinein.. Bis meine Lust mich überkam und ich mich auf ihn setzte um mich langsam an seinem Glied zu befriedigen bis ich meinen Höhepunkt erleben konnte… nun erlöste ich ihn von seinen Fesseln damit er mich sehen und berühren konnte… “ich halt das fast nicht mehr aus” kam es aus ihm, so wendete ich mich noch ein bisschen seinem Anus und führte Schlussendlich noch meinen Finger an seine Prostata hin.. “Was machst du nur mit mir…” sagte er immer wieder und lange konnte ich nicht Blasen schon warnte er mich dass er gleich komme:-)

Herrliches Erlebnis mit dir Simon649! Danke für deinen Besuch! Ich weiss ihn sehr zu schätzen!


Simon649
1
- Member aus Bern

1. April 2019 13:02


Danke Anna für die erneuten Geschichten und sogar eine Geschichte über mich, Wow ! Fühle mich geehrt und macht sogar Lust, die eigene Geschichte lesen zu dürfen ;-) Kanns kaum erwarten, Dich wieder zu sehen, du bist eine unglaublich tolle, spannende und heisse Frau    Wünsche Dir einen guten Wochenstart und Danke für alles !!

CH Milf Anna
5
- Sex in Lenzburg

1. April 2019 19:46


@Chaot vielen lieben dank! ja etwas muss ja auch noch geheim bleiben:-) und ja leider wenn es heisst "hab dich auf Fickbuch gefunden" kommt bei mir Bange auf.. Vielleicht weil ich mich als ziemlich normal sehe:-) 


@jiossi69 da hast du absolut recht, ich kann manchmal deren Herzen hören:-) Zeige ihnen dann meines dass es auch sehr schnell schlägt:-) ja da hatte ich die Geschichte vom M... Der kannte damals die Geschichten nicht aber anhand Fotos hatte er riesenbedenken... das hat er mir bei seinem letzten Besuch erzählt. Wusst ich bis dahin gar nicht... Doch ich würde nie NUR das einte oder andere wollen. Die Abwechslung macht es für mich aus. Denn jede Begegnung ist doch einzigartig. Ich mag alle Variationen solange es stimmt zwischen uns.


@Simon649 vielen dank:-) ich hab nur versucht alles so wiederzugeben wie ich es erlebt habe:-) und es war sehr schön! danke viel mals!


@mar72 und ob ich auf Kuschelsex stehe:-) und Wie! Wenns stimmt gibt's doch nichts schöneres?? Versaut sein macht nur spass wenn auch mal Sinnlichkeit da ist.. und mit dir ist es allemal sehr schön:-) 

ich habe das Glück dass ich viele kompatiblen Männer habe. Wenns aber mal doch passiert dass nicht so ist, dann kommt er eh kein zweites oder dann definitiv drittes mal..