Betreff: La dolce vita 🤗 Kulinarische Geschichte und Fotos

Arielle
5
- Sex in Winterthur

8. Oktober 2018 17:54


Ich erlaube mir einen neuen Thread zu erstellen für den leckersten Sachen des Leben. 🤗 Fotos und Geschichten sind <3-lich willkommen von kulinarischen Reisen, Essen zu Hause, auf dem Weg, oder beim Sex (Food Fetish), zB eine liegende nackte Körper mit Sushi darauf 😋😜. Aber alles im grünen Bereich und appetitlich (kein Vomit Bilder bitte oder KV, Champagner, Foodspitting) und kommentieren mit Stil. 😜 Kommt ja auch bald Halloween mit Kürbissen und Vampiren, Vampirellas 🎃🦇👻 und Weihnachten mit Lebkuchen. 🎄

Am liebsten eigene Fotos bitte und nicht von Google oder mit Witzbilder vollspammen. 🤗

Arielle
5
- Sex in Winterthur

8. Oktober 2018 18:00


Ich fange mal an. 😋 In Züricher Altstadt ich durfte mein Bloody Mary selber machen. 😋🌶🌶🌶🌶


Arielle
5
- Sex in Winterthur

8. Oktober 2018 18:26


Auf dem 3te Bild sehe ich sogar Rahmspray zu den Erdbeeren und Champagner. Das ist mal Afrodisiakum. 🍓🥛🍾 Nur noch etwas Schokolade fehlt. 🍫

Explorer
3
- Member aus Zürich

8. Oktober 2018 20:18


Das süsse Dessert

Die Vorgeschichte ist nicht so wichtig, und bitte entschuldigt, dass ich nur ein Bild aus dem Internet "gefunden" habe. Aber in diesem Moment habe ich selten meine Kamera zur Hand...   

...sie lag dann so mir, ihren nackten Körper war ja schon ein Pracht anzusehen, aber wollte noch etwas mehr Pepp reingeben.

So legte sie sich ein paar Früchtchen an bestimmte Körperstellen, wie ein paar Beeren, Erdbeere und ander kleine Stücke.
Am Hals fing sie an, eine Spur zu ihren Brüsten, wo darauf ein paar Erdbberen lagen, auf dem Bauchnabel weiter zu ihrem Schoss.

Dann hat sie mir gesagt, ich solle doch mal anfangen. Genüsslich schnappte ich mir die Früchte mit meinem Mund. Schön langsam. Und natürlich dort wo es ein bisschen Saft von der Frucht war, entsprechend den auch noch auflecken.

So folgte ich der süssen Spur bis an der letzten Frucht war.

Die nahm ich natürlich auch genüsslich auf und wenn ich dann schon in dieser Gegend war, so musste natürlich auch der Saft weggeleckt werden.

Danach ging es dann noch weiter mit dem Dessert   

Hungrig war ich danach nicht mehr.

Chogall
2
- Member aus Weinfelden

8. Oktober 2018 20:54


Höchstens liebeshungrig gell Explorer?  

Explorer
3
- Member aus Zürich

8. Oktober 2018 20:56


   @ Chogall ...Das Dessert war auf jeden Fall nicht beendet...   

Chogall
2
- Member aus Weinfelden

8. Oktober 2018 21:04


Hab ich mir auch gedacht Alegra, das wäre dann bei mir das erste mal. Auch das Wort Foodie kannte ich bis jetzt nicht.  

Arielle
5
- Sex in Winterthur

8. Oktober 2018 21:21


Tolle Bericht und dazu passende Foto, Explorer! Kompliment! Hast du gewusst dass der Sternfrucht wegen den hochen Oxalsäure ganz giftig ist für gewisse Menschen (wenn Probleme hat mit den Nieren dann schon in kleine Dosen überlegenswert!)? In grosse Menge (ein Glass Saft nur von diesen Frucht) ist schon sehr gefährlich oder sogar tödlich. 🍸🍹👿 Das wäre mal eine echte extreme kulinärische Erlebniss wenn eine Frau mit Sternenfrucht verdeckt ist. 😎 

@Alegra, wir freuen uns schon auf deine spannende Geschichten. 😎 Hoffentlich mit Bildern dazu. 🌶🍓

Explorer
3
- Member aus Zürich

8. Oktober 2018 21:31


@ Arielle

Nein, habe ich nicht gewusst. Zum Glück waren da vorallem Beeren und kleine Apfelstückchen...  

Aber man lernt nie aus...

Arielle
5
- Sex in Winterthur

9. Oktober 2018 11:24


Solothurner Süssigkeiten mit Seitenwagen inklusive. Die erste schmeckte seeehr nach Alkohol, aber nicht wie eine Zuger Kirsschtorte. 🙂 Oh die hab ich nicht gerne. Wenn ich Zuger Kirschtorte bekomme ich esse jedesmal nur die Kreme oben & unten und den Rest hat Pech. 😜😝 Die zweite war ganz mild. 🙂 Sahne und Erdbeeren ist hier auch präsent. 🍓