Betreff: Man achte: Neue männliche Querulanten auf Fickbuch - und zwar im Minuten-Takt!

CH-Bi-Paar
3
- Sex in Zürich

13. Januar 2019 16:58


Einfach mal darauf achten: Es gibts hier täglich vermeintlich neue  männliche Mitglieder. Kaum haben sie sich registriert, stiften sie  innert weniger Sekunden oder Minuten geziehlt Unruhe und krakelen das  Forum voll. Besonders auffällig: Für Fickbuch-Neulinge kennen  sie sich auffällig genau aus hier und wissen haarscharf, wo sie wieder  Oel ins Feuer giessen müssen oder sogar erloschene Feuer neu entfachen  müssen. Dafür holen sie auch Themen aus der Versenkung, die  längst vergangen und vergessen sind. Hier ein paar Beispiele (die Liste  lässt sich beliebig verlängern und wächst täglich):

- Karl 
- Idiot
- Guardian

Gibts wirklich so viele krankhafte und frustrierte Querulanten in unserm Land?  Nein- keine Sorgen: Das  sind mehr oder weniger immer wieder die ein, zwei oder maximal drei  selben Männer, die hier seit über einem Jahr Unfrieden stiften - unter  ständig neuen Profilen. Es ist wie bei der Hydra: Schlägt man  ihr einen Kopf ab, wachsen gleich zwei Neue nach. Manchmal könnte man  meinen, der Admin stecke hinter diesem Schmierentheater, um Leben und  Action auf die Seite zu bringen. Wir gehen aber davon aus, dass dem  nicht so ist, denn das wäre eine ganz dumme Merketing-Strategie, denn  Fickbuch erleidet dadurch grossen Schaden!

PS Wir haben jetzt die  Uhr gestellt: Mal schauen wieviele, bzw. wenige Minuten es geht, bis  uns wieder unterstellt wird, dass wir auch Avatare am laufen haben. Oder der traurig bekannte Beitragskopierer auch diesen Beitrag wieder unnötig kopiert. Und dann geht der ganze Kindergarten von vorne los. Auf der einen Seite  belustigt uns das, denn das ist Cabaret pur   . Auf der anderen Seite: Für  die vielen tollen männlichen Userinnen und User hier ist das nur noch  traurig. 

innerschweizer
2
- Member aus Luzern

13. Januar 2019 17:42


Liebes CH-Bi-Paar - ich habe mit mir auf <15 Minuten gewettet - es dauerte über 30 Minuten, das lässt sich nicht schön reden. Dafür spricht der Beitrag von @idiot für sich und auch über ihn

Chogall
2
- Member aus Weinfelden

13. Januar 2019 17:43


Ja die Fb Destroyer sind zurzeit wieder sehr aktiv, wie vor etwa 5 Monaten mit diesen Verrückten die alle hier übelst beschimpft haben.

Lusbueb
1
- Member aus Uzwil

13. Januar 2019 18:17


Ja....und solange jeder hier noch reagiert auf deren Schrott werden Diese bestätigt in dem was sie tun.

Bitte alle mal für sich übelegen......was passiert wen keiner mehr reagiert🤔🤔🤔....genau, das wird aufhören, weil nicht beachtet...nicht reagiert und kommentiert wird...und dann verlieren die das Interesse.

PS: Die Damen welche meinen es sei geschäftsschädigend.....ist das so? Ihr wollt ja alle normale Kunden bei euch haben. Ich kann euch als Normaler bestätigen....die Herren können das filtern und wissen was man glauben darf und was nicht.Von den Normalen verliert ihr keinen.

Freak
1
- Member aus Zürich

13. Januar 2019 18:27


Lusbueb, ich unterstütze dich voll. Nur so können wir die Unfriedestifter zum Schweigen bringen! Ich werde mich entsprechend verhalten.

Chogall
2
- Member aus Weinfelden

13. Januar 2019 18:32


🤔Ok, ich mach auch mit.🤫

Werde nur noch konstruktiv hier was beitragen.😇

Und das Cabaret ignorieren. 🙈🙉🙊

innerschweizer
2
- Member aus Luzern

13. Januar 2019 18:49


@ Lusbueb

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, sagt der Volkmund. Nur die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit passierten genau wegen dem Schweigen, wegen dem bewussten Wegsehen.  Ich schlage vor, wir sollten uns an die folgenden Zeilen halten:

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Niemandem von uns wird das perfekt gelingen, aber einfach Schweigen ist nie die Lösung!

Inerschweizer

Lusbueb
1
- Member aus Uzwil

13. Januar 2019 18:54


Hallo Innerschweizer.....wie Du sagst..in der Geschichte, schweigen und schlimmste Verbrechen, stimmt das sehr wohl. Schlimmste verbrechen haben wir hier auf FB jedoch nicht😉😉😉, gel.

Hier ist Schweigen das richtige Mittel....garantiert.

Lusbueb
1
- Member aus Uzwil

13. Januar 2019 19:06


Zur Auflockerung

Chogall
2
- Member aus Weinfelden

13. Januar 2019 19:06


Zumindest die Typen Ignorieren und nicht beachten und normal beim Thema bleiben wie wenn nichts wäre.

Ich bin übrigens der selben Auffassung wie Lusbueb, ob es den geschaftsschädigend sei für die Damen. Also von mir ausgehend ist es das nicht, da ich genau weiss was ich will und was nicht.